Über die Autorin
Buch

POESIE  
PROSA
ESSAY
Aus Wilde Heckenrose  
Aus Tristan und Isolde
Aus Alte Lieder
Aus Aus Tore, Fenster, Bögen
Aus Stanzen in der Weise von Alexander Pope
Aus Stelen und Inschriften
Aus Jamben
Aus Chinesische Reise
Aus Abendlied
Aus Elegien
Aus Anfang des Buches
Aus Wilde Heckenrose
(1976-1978)
Asarowka.
Nachthimmel
Und bunt die Schönheit, die von Farbe Abschied nahm:
die Schwelle des Siebengestirns, der Hyade.
Durchs enge Tor winkt uns der Anfang fortan -
an der Materie arbeitende Nadel.

Sie taucht in den tiefen Stoff hinein, über dem
sie mit der unendlichen Spitze dann funkelt -
keiner, der nicht bezeichnet schon vom Stern:
so ihre Rede, überm Nähwerk, das dunkelt.
Walter Thümler
Wilde Heckenrose
Abschied
Zwei Bücher trage ich, unendlich fortgehend...
Legenden über Einsiedler...
Weder den Engel, der wie eine Felsspalte klingt...
Prophet
Die Reise der Heiligen drei Könige
Ein Morgen im Garten
Asarowka. In den Sträuchern
Asarowka. Hohe Wiese
Asarowka. Waldweg
 Asarowka. Nachthimmel
Zehnte Legende. Jakob
Elfte Legende. Abendessen


Copyright © Sedakova All rights reserved >UP >UNTERSTÜTZEN WEBSEITE > Design Team Partner >